Country Hunter's Dream of Paradise (Emy) * 15.04.2004

Züchterin: Sybille Langner

Emy ist mein zweiter Beagle. Als Halbschwester von Baily kam sie im Juli 2004 zu uns. Ich hatte das große Glück, bei ihrer Geburt ihre Züchterin Sybille Langner unterstützen und dieses große Wunder miterleben zu dürfen. Als Vierte im Wurf "plumpste" sie ihrer Züchterin im wahrsten Sinne des Wortes in die Hände, als diese die gebärende Hündin Feely kurz in den Hof geführt hatte. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, dass Emy drei Monate später nach einem kurzen Debüt in einer anderen Familie bei uns einziehen würde - welch eine glückliche Fügung für alle!

Emys Name ist Programm: Sie hat ein zauberhaftes, sanftes Wesen, ist immer fröhlich, sehr verschmust und gelehrig - ein absolutes Traummädchen! Das Größte sind Streicheleinheiten, Ankuscheln, der Freilauf beim Gassigang und Leckerchen für sie. Bis zu ihrem 13. Lebensjahr wurde sie noch oft für einen jungen Hund gehalten - daher ihre Spitznamen "Baby" oder auch "Dauerwelpe".

Im Trio der Country-Hunter's-Meute hat sie sich immer mit dem letzten Platz in der Rangordnung begnügt, mimte beim Toben gerne den Hasen und liebte ihre Meutegeschwister abgöttisch.

An der Hound-Show in Schöningen hat sie in den Jahren 2005, 2006 (je ein V4) und 2019 teilgenommen. Zuletzt erfuhr sie vom Richter Stefan Sinko eine große Wertschätzung mit einem V1 in der Veteranenklasse und bester Veteran der Rasse! Wir waren sehr stolz, ihrer Züchterin eine große Freude bereiten und mit Emys Freund Dunkin und Frauchen Jasmin Maier-Fidelak im Ring stehen zu dürfen!


Wir sind unendlich dankbar, dass sie mit ihren über 16 Jahren noch so lebensfroh und bei vielen Unternehmungen mit dabei ist. Ihr Meutebruder Jay, mit dem sie gerne spielt und seine zärtlichen Gesten genießt, hält sie fit und jung. Wir hoffen darauf, dass sie noch lange gesund und glücklich bei uns bleibt!

Herzlichen Dank, liebe Sybille, für diese wundervolle Hündin!


Weitere Fotos siehe Galerie